Uncategorized

Die AOK unterstützt eCovery und das SpinLab

„Was der Patient zuhause macht, ist eine Blackbox“ titelt AOK-PLUS-Mitarbeiterin Katja Zeidler (@zeidka_) auf dem öffentlichen Blog der größten Krankenkasse Sachsens. Und beschreibt anschließend, wie wir mit eCovery dieses Problem lösen möchten – zum Beispiel mit smarter digitaler Reha und mit sanften Anreizen, zuhause ebenso gut und ebenso viel zu trainieren wie in der Physiopraxis seines Vertrauens. Natürlich geht es bei uns auch um die spielerische Annäherung an Genesung und um Motivation beim Training. Unsere Plattform hat aber weitaus mehr zu bieten als nur Spiele und Informationen. Wir wollen Arzt, Patient und Behandler (wieder) näher zusammenbringen und dafür sorgen, dass ein Patient in Zukunft alle Vorteile der digitalen Rehabilitation voll für sich beanspruchen kann, ohne dabei auf Zusatzversorger oder Mittler angewiesen zu sein.

Danke für den tollen Beitrag Katja, wir bleiben am Ball (nicht nur beim Tischkickern)!

 

eCovery auf dem Blog der AOK Plus
eCovery auf dem Blog der AOK Plus

 

Hier gehts direkt zum Artikel im Blog der AOK Plus.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.