Betriebliche Gesundheitsförderung steht in Unternehmen jährlich auf dem Programm und dennoch ist immer wieder festzustellen, dass viele Maßnahmen wenig fruchten. Im Mittelpunkt stehen die Verbesserung der gesundheitlichen Situation und die Verringerung der Belastung durch Stärkung der gesundheitlichen Ressourcen der Mitarbeiter. So wollen Betriebe ihre Krankheitsausfälle minimieren, die Zufriedenheit am Arbeitsplatz fördern und dementsprechend die Qualität der Arbeitsleistung steigern. 

Arbeitsunfähigkeitstage treten meist infolge von Muskel- und Skeletterkrankungen auf. Langes Sitzen, einseitige Bewegungen, Heben und Tragen von Lasten sind die größten Risikofaktoren. Eine bewegungsfreundliche und ergonomische Arbeitsplatzgestaltung sowie regelmäßige körperliche Aktivität während der Arbeit und in der Freizeit tragen dagegen dazu bei, Krankheitsrisiken nachhaltig zu reduzieren. 

Mitarbeiter wissen zwar, dass Gesundheitsprogramme ihre Ressourcen stärken sollen, aber ins Handeln kommen die wenigsten. Deshalb hat eCovery ein Produkt entwickelt, mit (teil)digitalisiertem Ansatz, welches den Mitarbeiter inspiriert, neugierig macht und motiviert: Um für sich und seine Gesundheit direkt im Arbeitsalltag aktiv zu werden. Ob im Büro oder in der Werkshalle – gesund und bewegt am Arbeitsplatz geht überall! eCovery wird als Gast bei der diesjährigen BGMpro vertreten sein. Unser Team freut sich über regen Austausch mit den vertretenden Gesundheitsexperten vor Ort – und unsere Kollegin Aileen Lang freut sich über Terminvorschläge.